Melisch Architekten

Einfamilienhaus in Gütersloh

In idyllischer Lage entstand dieser Neubau eines Einfamilienwohnhauses. Das Gebäude nimmt die Grundfläche des ursprünglich an dieser Stelle errichteten ländlichen Gebäudeensembles auf und interpretiert auf moderne Art und Weise die typischen Merkmale wie Kubatur und Materialität neu.

So erinnert im Bereich der Küche die Sicht bis unter das Dach an den Charakter eines offen gestalteten Scheunengebäudes.
Panoramafenster erzeugen eine fließende Verbindung zwischen Innen und Außen und ermöglichen großzügige Sichtbeziehungen in den Garten und auf die umliegenden Felder.

Projektdaten

Art des Bauvorhabens: Neubau
Ort: Gütersloh
Nutzfläche: 162 m²
Bruttorauminhalt: 1356 m³
Fertigstellung: April 2020
Bauzeit: 13 Monate

« Projektübersicht

Wir müssen beweglich bleiben in unserem Denken und Schaffen, deshalb würde ich mir wünschen, mehr Freiraum von Seiten der Behörden und DIN-Ausschüsse dafür zu bekommen.
(Birgit Melisch)