Melisch Architekten

Begegnungszentrum im Heidewaldstadion in Gütersloh

Das unter dem Namen ›Heidewaldstadion‹ bekannte Gütersloher Fußballstadion konnte endlich um ein Begegnungszentrum für den heimischen Verein, den FC Gütersloh, erweitert werden. Die vorhandene WC-Anlage im EG wurde dazu abgebrochen.

Im Neubau befindet sich eine neue, wesentlich größere und komfortablere WC-Anlage und die Geschäftsstelle des FCGs, sodass eine gute Erreichbarkeit gewährleistet werden konnte.

Im Obergeschoss befindet sich ein 170 m² großer, hervorragend zeitgemäß mit Präsentationstechnik ausgestatteter Multifunktionsraum mit Theke. Über eine Faltwand kann dieser Raum zusätzlich um den 40 m² großen Jugendraum erweitert werden. Von der Sitztribüne des Stadions aus gelangt man direkt über eine Außentreppe zum Multifunktionsraum.

Projektdaten

Art des Bauvorhabens: Neubau
Ort: Gütersloh
Nutzfläche: 380 m²
Fertigstellung: Mai 2021
Bauzeit: 10 Monate

« Projektübersicht

Die soziale Dimension, die nachhaltige Entwicklung oder der physische Kontext jedes Projektes lassen erkennen, dass Architektur aus den Bedürfnissen der Menschen hervorgeht und somit unsere Lebensqualität verbessern kann.